familotel

Skiurlaub für Groß & Klein

Buchen & Anfragen

TINY TOES - Windelflitzer Wochen

10.09. - 01.10.2022

Die richtige Wahl des Skigebietes

Als erstes steht dabei sicherlich die Wahl des Skigebiets an. Ihr könnt euch mit euren Kindern zusammensetzen und gemeinsam überlegen, welche Wünsche und Ansprüche jeder von euch an den Skiurlaub und das Skigebiet hat. Je nach Alter kann das schon mal ziemlich variieren. Die Zugspitzarena bietet dabei den unschlagbaren Vorteil, dass sie direkt hinter der deutschen Grenze ist. Die Anfahrt ist also verhältnismäßig kurz und hat keine elendig langen Serpentinen, die bei vielen eher Übelkeit, als Begeisterung, auslösen.

Somit fallen einige „Wann sind wir endlich da??“-Fragen schon mal weg 😉

Ihr benötigt keine Vignette, da die Anreise zu uns mautfrei ist. Man kann also behaupten, die Zugspitzarena ist durchaus eine nervenschonende Wahl. Des Weiteren ist die Zugspitzarena bekannt als familienfreundliches Skigebiet, da es von der Größe, der Lage und den verschiedenen Pisten für jeden was zu bieten hat. Vom Zauberteppich bis hin zum Fun Park ist alles dabei.

Ein familienfreundliches Hotel finden

Als nächstes steht die Wahl zum geeigneten Familien-Skihotel an. Was macht den Tirolerhof in Ehrwald zum idealen Familienhotel für den Skiurlaub mit Kindern? Abgesehen davon, dass wir ein familienfreundliches und familiengeführtes Hotel sind, sind wir ein Familienhotel mit hauseigener Skischule! Gerade wenn die lieben Kleinen das erste Mal in den Skiurlaub fahren, will man alles richtig machen und den Spaß am Skifahren fördern und nicht durch Frustration, Erwartungsdruck oder kalte Finger zerstören.

Die ersten Unstimmigkeiten im Skiurlaub beginnen erfahrungsgemäß meist dann, wenn die großen Geschwister schon besser oder richtig gut fahren können. Außerdem möchten Mama und Papa vielleicht auch die ein oder andere Abfahrt genießen, ohne immer Rücksicht auf die Anfänger der Familie nehmen zu müssen. Da ist es schwer, die Bedürfnisse von jedem einzelnen zu erfüllen. Es sei denn, man hat die Möglichkeit von der hauseigenen Skischule des Hotels zu profitieren. Hier findet jeder den richtigen Kurs für seine Fähigkeiten. Außerdem befindet sich die Skischule mit Kinderland der Tiroler Skischule fußläufig, direkt hinterm Haus. Unsere Skischule ist österreichweit unübertroffen mit seinen 30 Top-ausgebildeten und erfahrenen Kinderskilehrern und -Lehrerinnen. Sie bietet exklusiv für 50 Kinder 2 Skikarusselle, 5 Förderbänder – davon 4 überdacht.

4 Klassen mit Lernzielen für die Skiwoche

Schneepferdchen, Pony Class, Rodeo Class und die Olympia Class: Durch die Einteilung in Ski-Klassen mit individuellen Lernzielen wird kein Familienmitglied über- oder unterfordert. Und somit haben alle ihren Spaß!

Mama-Tipp!

Als echten Mama-Tipp kann ich nur empfehlen, bei der Skiausrüstung für die Kinder nicht zu sparsam zu sein. Kalte Finger oder Füße können echt weh tun und einem den Spaß am Skifahren vermiesen. Ebenso sollte beim Kauf vom Skianzug darauf geachtet werden, dass er eine Wassersäule von mindestens 5000 mm hat, damit beim ein oder anderen Sturz nicht gleich der Popo nass ist. Zu bedenken ist auch, dass die Kinder, gerade wenn sie noch etwas jünger sind, meistens ganz schnell zur Toilette müssen, wenn die Blase sich bemerkbar macht. Da ist nicht jeder Skianzug praktisch durchdacht und kann den/die Skilehrer/in oder auch die Eltern schon mal in eine hektische Situation versetzen.

Eine Packliste mit weiteren nützlichen Tipps bekommt ihr von uns vor eurer Anreise zugesandt.

Baby on Board ? Winterurlaub mit Baby – kein Problem

Bei uns kann man auch abseits der Piste herrlich den Winter genießen. Der Talkessel von Ehrwald bietet eine tolle Auswahl an kinderwagengerechten Winterwanderwegen auf unsere „Kinderwagen-Meile“. Wir stellen euch auch gerne unsere Gelände-Buggys kostenlos zur Verfügung, damit ihr und euer Baby bequem die Gegend erkunden könnt. Und wenn Mama oder Papa mal eine kleine Wellness-Auszeit brauchen gibt’s unsere Babybetreuung.